Corona Infos

 

 

 

 

 

Der Retro Spiele Club Hamburg darf wieder Gäste empfangen und muss trotzdem weiterhin um Hilfe bitten.
Auch wenn die coronabedingten Regeln überall gelockert werden,
dürfen wir weiterhin leider nur mit 10-20% Auslastung durch Besucher planen.
Dadurch sind wir immer noch weit entfernt davon, die laufenden Kosten decken zu können,
wahrscheinlich wird sich das erst ändern, wenn die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln fallen,
das kann aber leider noch Monate dauern. Die Angst um die Zukunft unseres bespielbaren Museums bleibt
also immer noch im Hinterkopf. Trotzdem freuen wir uns riesig, dass es endlich wieder losgehen kann und
haben viele neue Geräte für unsere Besucher in unsere Ausstellung aufgenommen.

Spendenlink:

www.paypal.me/retrokompott

 
Möglichkeiten zum Besuch unseres Retro Spieleclubs
während Gültigkeit der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung
 

 

nur eingeschränkter Spielbetrieb möglich  (Auszug):

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen muss eingehalten werden.
    In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, ist   
    Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (Eingangsbereiche, Auf den Durchgangswegen, Toiletten).
    Zwischen den spielenden Personen muss der Abstand ebenfalls eingehalten werden
  • Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) dürfen die
    Location nicht betreten. 
  • Aufnahme von Kundendaten aller Besucher mit Rufnummer und Adresse erfolgt am Eingang
    bzw. vorher per MAIL.
  • Eigene Kopfhörer sind mitzubringen oder in der Location zu erwerben (10 Euro) oder zu leihen
  • Geräte dürfen nur mit ausgegebenen Handschuhen oder eigenen Handschuhen angefasst werden,
    diese werden kostenlos zur Verfügung gestellt und beim Verlassen der Location entsorgt, oder verbleiben beim Benutzer.
  • Beschränkung der Teilnehmerzahl

 

Hamburg, den 10.08.2020

Schutz- und Hygienekonzept,
aktualisierte Fassung vom 19.07.2020
Retro Spiele Club Com Illusion GbR, Horner Landstraße 171, 22111 Hamburg

Nach Az.: K124 vom 16. Juni 2020 wurden der Retro Spiele Club von der Kulturbehörde als Museum im Aufbau eingestuft, daher dürfen wir unter Bezugnahme auf § 26 der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung seit 16.06.2020 wieder öffnen.

Unser/e Ansprechpartner/in zum Infektions- bzw. Hygieneschutz:
Patrick Becher & Robin Lösch (Tel. / E-Mail: 0177 7224633 / 0177 8224633)

Zum Schutz unserer Mitarbeiter/-innen und Besucher/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten:

Abstand einhalten

  • Beschränkung der Besucherzahl in der Location (Gesamtfläche >170 qm) auf 20 Gäste
  • Der  Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Haushalten/Gruppen/Einzelpersonen muss eingehalten werden,
    angemeldete Gruppen dürfen die Anzahl 10 nicht überschreiten. Gruppen/Haushalte erhalten farbige Bänder, um
    eine Zuordnung zu gewährleisten.
  • Bei Events müssen zum auftretenden Künstler 2,5 Meter Abstand während der Performance eingehalten werden.
  • In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, ist
    Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (Eingangsbereiche, auf den Durchgangswegen, Toilette)
    an den Spielstationen empfohlen.
  • Geräte dürfen nur gleichzeitig innerhalb eines Haushaltes oder einer Gruppe benutzt werden,
    der Abstand muss sichergestellt sein und im Zweifelsfall Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
    je nach Bereich müssen 1-2 Stühe freigelassen werden um den Abstand sicherzustellen
  • Zugang zur Toilette möglich, nur 1 Person zur Zeit
  • Im Kellerbereich dürfen sich nur 4 Personen aus verschiedenen Haushalten/Gruppen aufhalten

Schutz / Eigenschutz

  • Hinweis an Kunden, dass zum Eigenschutz / Schutz unserer Mitarbeiter/-innen eine
    Mund-Nasen-Bedeckung geboten ist hängt aus.
  • Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) dürfen die
    Location nicht betreten.
  • Aufnahme von Kundendaten aller Besucher mit Rufnummer und Adresse erfolgt am Eingang oder                    
    vorher z.B. per MAIL
  • Kopfhörer sind mitzubringen, in der Location käuflich zu erwerben, oder kostenlos zu leihen,
    Leihkopfhörer werden nach Benutzung mindestens 1 Woche “in Quarantäne” verwahrt
  • Geräte dürfen nur mit mitgebrachten Handschuhen oder ausgegebenen Handschuhen angefasst
    werden, diese werden kostenlos zur Verfügung gestellt und verbleiben beim Benutzer oder werden beim Verlassen
    der Location entsorgt.
  • Desinfektionsmittel stehen bereit, Türgriffe und Sitzgelegenheiten werden regelmäßig gereinigt

Steuerung und Reglementierung der Besucher

  • Garantierter Einlass nur nach erfolgter vorheriger Anmeldung per Telefon oder E-MAIL.
  • Auf Wunsch für Gruppen freie Terminwahl möglich, um Auslastung zu verteilen.
  • Der Aufenthalt in der Location ist nur innerhalb von Zeitfenstern möglich
  • Bodenmarkierungen mit Laufrichtungen in der Location (Einbahnstraßen) und im Eingangsbereich.
  • Steuerung von Eintritt und Austritt bei einer Eingangstür durch zusätzliche Hinweise

    Weitere Maßnahmen

  • Luftdurchzug durch öffnen der Fenster in der Location / Ladentür ist gewährleistet
  • keine offenen Getränke und Nahrungsmittel in der Location erlaubt